Richard J. Schaefer

 

Scharitzerstrasse 2-4
A-4020 Linz/Donau
Tel.: 0043 (0) 676 9356144 
E-Mail: netzwerk.quer-schnitt@liwest.at

 

Professional info

 

1974 - 1979    

Mesner und Jugendleiter in der Ev. Kirche in Puchheim/Oberbayern

 

1976 – 1977      

Schulsprecher an der Ferdinand-Miller-Realschule Fürstenfeldbruck / Oberbayern

 

1977-1979        

Chefredakteur der Schülerzeitung an der Ferdinand-Miller-Realschule Fürstenfeldbruck / O.Bayern

 

1976 - 1982      

Jugendarbeit in der evangelischen Jugend

 

1982 - 1985      

Sp/Gu + CA/EX Führer bei der Pfadfindergruppe Linz7

 

1987 – 2000      

im Roten Kreuz OÖ Bez.Stell Linz-Stadt in der Wasseraufbereitung, Feldküche, im Strahlenschutz ausgebildet, , EH-Lehrbeauftragter, Leiter der Schminktruppe (RUD) und Leiter eines überregionalen  Arbeitskreis in Realistischer Unfalldarstellung (RUD)

 

1993 - 2004      

Referenten- und Vortragstätigkeit an den Krankenpflegeschulen LNK Wagner Jauregg KH Linz, Akademie für Gesundheitsberufe Linz, Krankenpflegeschule Freistadt OÖ

 

1997 – 2003      

Betriebsratsvorsitzender des Angestellten und Arbeiterbetriebsrat der Psychiatrischen Klinik Wels

 

1997 – 2004      

MEGA-Code-Trainer, Brandschutzbeauftragter Sicherheitsvertrauensperson für KH in der Psychiatrischen Klinik Wels

 

1998 - 2004      

Psychsoz. Fachkraft und Leiter des KIT und SvE-Teams der OÖ RK Bezirksstelle Linz-Stadt

 

2003                  

Mitverantwortlich der Installierung von KIT ( BRD=KID-) Team bei ROCK IM PARK in Nürnberg

 

2006                  

Übernehme bis heute volle Patenschaft für das indische Waisenmädchen Kajal bei "Ashraya Initiative for Children" 

 

2008                  

Mitaufbau einer Rollstuhl-Tanzsportgruppe in Salzburg

8/2009-2/2013  Gründung eines Fördervereins für Rollstuhl-Turniertanzen  und Leistungssport in Salzburg und Funktion als Vereins-Obmann

 

2009 - bis heute  

Begründer und Leiter des einzigartigen psychosozialen Begleitkonzept für Zivildiener an der OÖ RK Bezirksstelle Linz-Stadt

 

18.9.2010  

Unterstützte ich HOMES PLACE SBG bei einem Aktionstag für die Lebenshilfe SBG

 

09-2013     

Übernahme eines Asylwerbers als Body für Deutsch-Lernen und Integration im Zuge des Migrationsprojekts des ROTEN KREUZ LV OÖ Bezirksstelle Linz-Stadt

 

seit 2014    

Schreibe ich für ROLLSTUHLaktiv, VALIDleben und den Münchner CBF, ROLLSTUHLkurier, PARAlife  Fachbeiträge für die Zeitungen/Newsletter/Monats-Post

Biografie

 

In Salzburg geboren und meine Kindheit/Jugend in und im Großraum München verbracht, kehrte ich im September 1979 wieder zurück nach Linz, wo meine Mutter ihre Wurzeln hat.

Ich fing in der Fleisch- und Wurstfabrik OTTO HAUSER KG Linz/ZELGER GesmbH Wels im Büro an und arbeitete mich zum Assistenten der Geschäftsleitung hoch.

 

Über die Ausbildung zum Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger für Neurologie und Psychiatrie und vielen weiteren Ausbildungen, bin gereift und habe mich zu dem Menschen entwickelt, der ich heute bin!

 

1968 – 1972

Farinelli Volksschule (München-Schwabinng)
1972 – 1974

Bayernplatz 5.-6. Klasse Hauptschule (München)
1974 -1979

Ferdinand Miller Realschule (BFürstenfeldbruck) kaufmännischer Zweig
1979-1990

Assistent der Geschäftsleitung Otto Hauser KG Linz und Zelger Gesm.b.H. Wels
1990 – 1993

Schüler für Psychiatrisches-Neurologisches Pflegediplom
1993 – 1997

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie/ Neurologie Wagner Jauregg KH
1997 – 2004

Dipl. Fachpfleger für Psychiatrie/Neurologie in der Psychiatr. Klinik Wels (ab 2000 auch als Pflegetherapeut und Lehrpfleger)
2004 – 2005

Dipl. Fachpfleger für Psychiatrie/Neurologie im Universitäts- KH Christian Doppler Salzburg (davon 7 Monate zusätzlich als Stationsleitung, Pflegetherapeut und Lehrpfleger)

 

21.10.2005   Ein "neues Leben" beginnt:

 

2006

Verleihung des "Volontarier 2006" in der Kategorie Katastrofenhilfe durch die österr. Regierung für den Mittaufbau des Krieseninterventionsteams (KIT) des ÖRK.

 

2007

Verleihung der Verdienstmedaillie des Landes O:Ö. für den Mittaufbau des Krieseninterventionsteams (KIT) des ÖRK.

 

2008

bis heute Psychosozialer Krisenmanager, Aktivierungs- und Pflegetherapeut, Dipl. Sexualberater/-pädagoge, Experte für Barrierefreies Bauen und Wohnen, Dipl. Burnout-Präventions-Trainer, Querdenker und Visionär, Stressregulierungstrainer, Genussmensch & Trainer und ehem. Rollstuhl-Tuorniertänzer

 

2009

Gründung des Kompetenz Zentrum Querschnitt in Aigen/Salzburg

 

2012

Gründung des Netzwerk Quer-schnitt in Linz

 

2013 

Teilnahme an der Nominierung für den N.Ö. Sozialpreis Sozial Marie

Verleihung des internationalen "Life Award 2013" in der Kategorie "Organisation"

Nominierung zum "Florian 2013"  dem Freiwilligenpreis in OÖ

 

2014

Nominierung zum OÖ Freiwilligenpreis "Henri 2014" Verleihung des Internationalen „TARA AWARD 2014“ in der Kategorie „Gesellschaft“ in der Hofburg in Wien


2015

Nominierung zum "Florian 2015"  dem Freiwilligenpreis in OÖ

Teilnahme an der Nominierung für den N.Ö. Sozialpreis Sozial Marie

in der Kategorie Schulen, Vereine und Einzelpersonen den 1. Platz beim Gesundheitspreis der Stadt Linz 2015 verliehen zuerkannt bekommen


Nominierung für den Loscheke-Preis der Diakonie Gallneukirchen und des Rotary Club Gallneukirchen Gusental
 
2. Platz für den Pflege- und Betreuungspreis Luise 2015 der Volkshilfe Österreich

 

Nominierung für den Vorsorgepreis 2016


Nominierung zum Henri 2016

 

2016
2. Platz bei der Verleihung des "Henri" 2016 Freiwilligenpreis Oberösterreich
September 2016


Verleihung des Sonderpreises beim  2. OÖ Leistungspreis 2016


Wurde eingeladen zur Einreichung für den Staatspreis PATENT 2016  (blieb leider nur bei der Einreichung) 

     

1. Platz COMPLIMENTO 2016 des OÖZIV Kategorie Einzelpersonen

 

November 2016

Nominierung für den Pflege- und Betreuungspreis Luise 2015 der Volkshilfe Österreich in Kategorie Freiwillige HelferInnen (leider blieb es bei der Nominierung)

 

Nominierung für den „Linzer Unternehmer des Jahres 2016“ in der Kategorie Corporate Social Responsibility  (leider blieb es bei der Nominierung)

2017
Nominierung nach den erfolglosen 2015 und 2013 für den Freiwilligenpreis FLORIAN


2018
Nominierung des "Henri" 2018 Freiwilligenpreis Oberösterreich
September 2018
Nominierung für die Humanitäts-Medaille der Stadt Linz
Nominierung für den „Konsulent für Soziales“

 

2019
Teilnahme an der Nominierung für den NÖ Sozialpreis Sozial Marie
Nominierung nach den erfolglosen 2017, 2015 und 2013 für den Freiwilligenpreis FLORIAN 2019
Nominierung für die Humanitäts-Medaille der Stadt Linz

5 / 2019 Ernennung zum Konsulent für Soziales durch die OÖ Landesregierung

 

Kompetenzen

 

DGKP
Richard J. Schaefer
  • Paraplegiker seit 2005

  • Aktivierungs- und Pflegetherapeut

  • Psychosozialer Krisenmanager

  • Dipl. Sexualberater/ -pädagoge

  • Barrierefreie Bauberatung

  • Dipl. Burnout-Präventions-Trainer

  • Evang. Notfallseelsorger

  • Dipl. Fachpfleger für Psychiatrie und Neurologie

  • Dipl. Fachpfleger für Psychosomatik

  • Dipl. Fachpfleger für Traumatologie und Krisenintervention!

© 2014 by fine_design… franz_durst für NETZWERK QUERSCHNITT

 
 
G
M
T
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Text-to-speech function is limited to 200 characters
 
[removed]
 
Options : History : Feedback : Donate Close
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon